Lyocell

Werbung

Lyocell – auch als Tencel bekannt – ist eine eine aus natürlichen Rohstoffen industriell hergestellte Faser. Sie wird aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt und ist biologisch abbaubar.

Die Faser hat eine außergewöhnlich glatte Oberfläche mit seidigem Griff, wärmt fast so gut wie Merinowolle, kühlt ähnlich wie Leinen und ist saugfähiger als die weit verbreitete Baumwolle. Dazu ist Lyocell auch nass äußerst reißfest und somit ein sehr langlebiges Material.

Biologisch abbaubare Holzfaser

Lyocell ist eine modifizierte Cellulose- / Holzfaser und ist somit biologisch abbaubar. In Zerfallsexperimenten konnte nachgewiesen werden, dass nach 60 Tagen in etwa 75% des Materials abgebaut war. Die Cellulosefasern können sowohl im Boden, dem Kompost oder auch im Seewasser abgebaut werden, was zumindest in der Theorie verhindert, dass Produkte daraus längerfristig Schaden in der Natur anrichten.

Lyocell Tencel nachhaltige Cellulose Faser

Angenehm weich und anschmiegsam

Lyocell bzw. Tencel zeichnet sich durch seine außergewöhnlich natürliche Weichheit aus und eignet sich somit besonders für körpernah getragene Bekleidung wie Unterwäsche oder auch Bademäntel.

Werbung

Atmungsaktivität und Feuchtigkeitstransport

Tencel leitet aufgrund seiner Faserstruktur Schweiß und Feuchtigkeit sehr schnell ins Faserinnere und gibt sie dann ebenso schnell wieder an die Umgebung ab. Die Faser kann ca. 50 % mehr Feuchtigkeit aufnehmen als reine Baumwolle.

Kühlt dich im Sommer und wärmt dich bei Kälte

Lyocell kühlt dich bei warmen Temperaturen und wärmt bei Kälte. Das sorgt für gleichbleibend angenehme Temperaturen auch bei anstrengenden Outdooraktivitäten. Die Faser wird auf Grund ihrer ähnlichen Eigenschaften auch oft mit Merinowolle kombiniert.

Nachhaltige Produktion

Da das für die Produktion verwendete Holz im ersten Schritt zu kleinen Holzschnipsel verarbeitet und eingeweicht wird, wird oftmals Holz verwendet das beim Durchforsten anfällt und nicht für den Möbelbau geeignet ist. Es muss also grundsätzlich nicht extra geschlagen werden.

Die Firma Lenzing legt viel Wert auf eine nachhaltige Produktion und einen verantwortungsbewussten Holzeinkauf und bezieht ihre Hölzer aus FSC- und PEFC-zertifizierten und kontrollierten europäischen Wäldern und Eukalyptusholz aus Plantagen in Südafrika.Die Plantagen in Südafrika kommen ohne zusätzliche Bewässerung und Pestizide aus, da Eukalyptus ein äußerst robustes Gehölz ist.

Werbung