Tarp

Werbung

Ein Tarp ist eine Art Zeltplane oder Plastik- bzw. Nylonplane, die als Alternative zu einem Zelt beim Bikepacking eingesetzt werden kann. In der Regel wird ein Tarp mit Stangen oder mit Hilfe von festen Objekten wie Bäumen oder auch Zäunen abgespannt. Je nach Modell und Hersteller, haben Tarps unterschiedlich viele Ösen, mindestens aber an jeder Ecke eine um es abzuspannen. So bietet es schnell und einfach Schutz für Wind und Wetter.

Das Tarp – multifunktionale Alternative zum Zelt

Tarps gibt es in unterschiedlichen Formen, Farben und Größen. Tarps in der Größe 3*3 oder 3*4 Meter bieten auf einer Bikepacking Tour ausreichend Platz für eine Person plus Ausrüstung. Die verschiedenen Formen (rechteckig oder quadratisch) bieten unterschiedliche Vorteile und ermöglichen die unterschiedlichsten Aufbauvarianten. Die Wohl einfachste Variante ist das sogenannte Schrägdach und das A-Frame.

Vorteile eines Tarp

  • schützt vor Wind und Wetter
  • kein zusätzliches Gestänge benötigt
  • geringes Packmaß
  • sehr leicht
  • vielseitig einsetzbar

Nachteile eines Tarp

  • aufwendiger Aufbau
  • kein Rundumschutz
  • kein Schutz vor Insekten
  • keine selbsttragende Bauweise
  • Unterlage wird benötigt

Werbung

Kommentar verfassen